Samstag, 22. März 2014

Nordsee: Urlaub auf Neuwerk, Haus Seeblick

Das Haus Seeblick ist ein familiengeführtes Gästehaus in bester Deichlage unweit des Fähranlegers und bietet günstigen Urlaub auf der Nordseeinsel Neuwerk. Übernachten können Sie in Einzel-, Doppelzimmern oder Appartements von ein bis drei Zimmern, sowie im preiswerten und gemütlichen Strohlager. Neben den modern eingerichteten Zimmern mit Dusche/WC und Fernseher schätzen unsere Gäste unsere gutbürgerliche Küche im Restaurant - a la carte oder als Halb- bzw. Vollpension.
  • Zimmer, Dusche/WC und TV mit Frühstück pro Person und Tag von EUR 42,- bis 60,-
  • Zimmer mit Halb- oder Vollpension pro Person und Tag von EUR 54,- bis 80,-
  • Ferienwohnungen, 2-3 Betten pro Wohnung und Tag von EUR 66,- bis 105,-
  • Ferienwohnungen, 4-5 Betten pro Wohnung und Tag von EUR 94,- bis 120,-
  • Endreinigung pro Wohnung von EUR 35,- bis 50,- / Haustiere pro Tag EUR 8,-
  • Frühstück pro Person und Tag EUR 11,- / Halbpension pro Person und Tag EUR 23,- / Vollpensionpro Person und Tag EUR 35,-
  • Übernachtung im Strohlager oder Zelt pro Person und Tag von EUR 9,- bis 20,- Unter 4 Nächten wird ein Aufschlag berechnet.

Dienstag, 18. März 2014

Ferienwohnungen im Sonneberger Land

Ferienwohnungen in Frankenblick im Sonneberger Land ab 38 Euro pro Tag für 2 Personen. Frankenblick liegt reizvoll am Fuße des Thüringer Schiefergebirges mit Blick auf Oberfranken in Bayern Pension und Ferienhaus Familie Wagner heißt Sie im staatlich anerkannten Erholungsort Mengersgereuth-Hämmern, heute Frankenblick, im Sonneberger Land herzlich willkommen. Sie finden Mengersgereuth-Hämmern 5 km von Sonneberg, das mit der bayerischen Partnerstadt Neustadt bei Coburg eine urbane Einheit bildet. Somit haben Sie bei uns Ruhe und Erholung, sind aber `nicht weit vom Schuss`.

Dienstag, 11. März 2014

Tourismusorganisationen Deutschlands auf der ITB

Wie präsentierten sich die großen Tourismusorganisationen Deutschlands auf der ITB, der weltweit größten Reisemesse? Ein Kurzüberblick mit Anmerkungen eines ITB-Besuchers.



  • Brandenburg: "das Weite liegt so nah". Das Wortspiel mit "naheliegend" und der Nähe zu Berlin dürfte nicht allen verständlich sein.
  • "Willkommen im Entdeckungsreich Hessen". Da sind merkwürdigerweise nur Frankfurt / Wiesbaden genannt. Auf den Bildern das ganze Hessen, vom Odenwald bis nach Kassel. Erklärung: die Rhein-Main Fraktion zahlt es. Aber für den Fremden sieht es zunächst so aus, als ob Hessen aus Rhein-Main besteht. Und der Slogan passt dann irgendwie: die übrigen Regionen muss man erst entdecken!
  • Mecklenburg-Vorpommern ruft das Jahr der Romantik aus und punktet mit dem Wortspiel "natürlich romantisch". Auf diese Idee sind die Werbetexter sicher stolz: "natürlich" als Adjektiv und Adverb, plus: die Natur wird spielerisch mit der Romantik verbunden, am Kreidefelsen. Aber imho (in my humble opinion) würde ich MV eher mit Natur verbinden. Es gibt dort viel Einzigartiges: allein die Seen und das Meer. Da könnte man die Romantik außen vor lassen, die würde sich von selbst einstellen.
  • Rheinland-Pfalz bringt "Gastlandschaften", ein gelungener Begriff zur Gastlichkeit (statt dem Geschwiemel von entdecken, Romantik und natürlicher Inspiration): Ahrtal, Eifel, Hunsrück, Lahntal, Mosel-Saar, Naheland, Pfalz, Rheinhessen, Romantischer Rhein, Westerwald. So etwas wäre z.B. bei der Regionsvielfalt Hessens auch nicht verkehrt gewesen. "Urlaub in Rheinlandpfalz - Urlaub in Deutschland" heißt es weiter. Nun ja, das ist wieder nicht der Werbeknaller.
  • Saarland: "Kleines Land", großartige Radwege und z.B. "mit grenzenlosem Charme". Wirkt weit gelungener als etwa die Natur-Romantik, weil spezifischer: Hinweis auf Länder-Nachbarschaft und der Charme mag eine Anspielung auf die Franzosen sein, deren Nähe ja das Urlaubserlebnis im kleinsten deutschen Bundesland erweitert.
  • In Schleswig-Holstein wird der "echte Norden" proklamiert. Und wo ist der falsche? Kann ja nur in Meck-Pomm sein. Vielleicht auch in Hamburg?

Mittwoch, 26. Februar 2014

Ballonfahren im Bayerischen Wald ab Hotel Schürger, Thurmansbang im Dreiburgenland

Bayerischer Wald: die Sonne lacht vom wolkenlosen Himmel und der Wetterdienst prognostiziert auch die kommenden Tage bestes Frühlingswetter. Ideal für eine Fahrt durch die Lüfte mit einem Heißluftballon. Beim  traditionellen Ballonfahrertreffen am Hotel Schürger in Thurmansbang, 01.-06.03.2014, können Sie während des gesamten Zeitraums die herrliche Landschaft bei einer Ballonfahrt erkunden. Bereits 11 Teams haben ihr Kommen angekündigt. Weitere gesellige Highlights sind der Gottesdienst auf dem Dorfplatz mit Segnung der Ballonfahrer am Sonntag und das Ballonglühen in der “Nacht der Ballone” am Faschingsdienstag mit Würstl- und Glühweinverkauf. Zünftig-gemütlich wird es dann am Mittwoch beim traditionellen Starkbieranstich mit der Brauerei Aldersbach.

Auch in diesem Jahr erwarten Sie wundervolle Augenblicke bei trockener, sonniger Witterung. Beste Voraussetzungen für entspannte Urlaubstage an der herrlich klaren und frischen Bayerwald-Luft.

ballonfahrertreffen.jpg (800×1181)

Donnerstag, 20. Februar 2014

Kurzurlaub in der Vulkaneifel im Kylltal

Einfach mal raus! 4 Tage entspannen - sich verwöhnen lassen und die Natur genießen im Birgeler Hof - Dauerangebot:
3 Übernachtungen mit Frühstück 115,- pP (außer an Feiertagen)


Dienstag

  • ab 15 Uhr: Anreise
  • gegen 16 Uhr: große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen
  • 19 Uhr: 4-Gang-Menü

Mittwoch und Donnerstag

  • von 8 bis 10 Uhr: reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • gegen 16 Uhr: große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen
  • 19 Uhr: 4-Gang-Menü

Freitag

  • von 8 bis 10 Uhr: reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • anschließend bis 11 Uhr: Abreise

Mittwoch, 19. Februar 2014

Den Eifelsteig erkunden

Erkunden Sie den Eifelsteig - "wo Fels und Wasser dich begleiten": Übernachtung, Frühstück, Lunchpaket und 4-Gang Menü am Abend - im Birgeler Hof. Z.B. Etappe 7 von Blankenheim nach Mirbach. Am Abend servieren wir Ihnen ein 4-Gänge-Menü inklusive einem Getränk. Sie schlafen in einem unserer gemütlich eingerichteten Hotelzimmer mit Dusche, WC und Sat-TV. Nach einer erholsamen Nacht genießen Sie unser reichhaltiges Frühstücksbuffet. Mit einem Lunchpaket gestärkt beginnen Sie die Etappe 8 von Mirbach nach Hillesheim. Preis pro Person im DZ 46,-